Stadtkirche > Ev. St. Laurentius Kirchengemeinde
Monatsspruch für Mai

> Es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir.

2 Sam 7,22 (L)

LIEBE GEMEINDEGLIEDER UND FREUNDE!

Eva erzählt: "Wir fuhren zur Beerdigung von meinem Klassenlehrer nach Berlin Mitte. Er hatte sich am Freitag noch normal verabschiedet. Als er am Montag nicht zur Schule kam, entdeckte man, dass er gestorben war.  Nun war seine Beerdigung. Ein Sozialbegräbnis. Nur meine Mama und ich waren da, und der Friedhofsmitarbeiter. Niemand anders.“ „Oft beerdige ich die Menschen ganz alleine." erzählte der Friedhofsarbeiter und freute sich sichtbar, dass es dieses Mal anders war. Vielen Gräbern auf dem Friedhof sah man an, dass es einsame Bestattungen waren. Auf einzelnen Grabstellen lag ein ganz kleiner Kranz mit einer einzelnen Blume dran. „Ein Zeichen der Kirchengemeinde für ihr Gemeindeglied, wenn es eine einsame Bestattung ist. Aber bei der Bestattung bin ich trotzdem ganz allein.“ „Mein Lehrer hat sich die letzten Jahre um seine pflegebedürftige Mutter gekümmert, - da blieben neben dem Beruf  keine Kraft und keine Zeit zur Pflege von Freundschaften. Meine Mama und mein Papa wollen bei uns fragen, ob das in unserer Gemeinde auch so ist, dass bei einer einsamen Sozialbestattung keiner von der Gemeinde dabei ist. Notfalls wollen sie anbieten, stellvertretend für die Gemeinde dabei zu sein." Ich bin erstaunt, wie sehr sich Eva und ihre Mutter das Erlebnis der Sozialbestattung haben etwas angehen lassen. Das erinnert an Marias und Johannes Stärke, als sie an Jesu Kreuz stehen blieben und nicht weg liefen. Zugleich spüre ich etwas von der Kraft von Ostern, dass sie sich bewegen lassen, als Getaufte dafür einstehen zu wollen, das keiner aus der Familie sang- und klanglos beerdigt werden soll, im Sinne dieses Gedichts von Marie Luise Kaschnitz  

Manchmal stehen wir auf
Stehen wir zur Auferstehung auf
Mitten am Tage
Mit unserem lebendigen Haar
Mit unserer atmenden Haut.
Nur das Gewohnte ist um uns.
Keine Fata Morgana von Palmen
Mit weidenden Löwen
Und sanften Wölfen.
Die Weckuhren hören nicht auf zu ticken
Ihre Leuchtzeiger löschen nicht aus.
Und dennoch leicht
Und dennoch unverwundbar
Geordnet in geheimnisvolle Ordnung 
Vorweggenommen in ein Haus aus Licht.      
Ihre Pfrn. Marit von Homeyer

_________________________________________________________________________________

 

Unsere Gemeinde sagt Willkommen

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Köpenick ist ein Teil der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Wir gehören zum Sprengel Berlin und dem Evangelischen Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und sind in Berlin Treptow-Köpenick zuhause. Unser Bekenntnisstand ist lutherisch. Herzlich Willkommen auf unseren Web-Seiten!

_________________________________________________________________________________

Gottesdienste und Predigtstätten im Überblick

Hier finden Sie die regulären Gottesdienstzeiten mit Anschrift und Nahverkehrshaltestellen unserer vier wichtigsten Predigtstätten:

Stadtkirche St. Laurentius (Alt-Köpenick)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 10.30 Uhr
Hausadresse: Alt-Köpenick / Freiheit, 12555 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Rathaus Köpenick - Tram 27, 60, 61, 62, 67, 68; Bus 164
BVG Haltestelle: Freiheit - Tram 27, 60, 61, 62, 67, 68; Bus 164, N67, N69, N90

 

Martin-Luther-Kapelle (Eitelsdorfer Str. 43)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 10.30 Uhr
Hausadresse: Eitelsdorfer Straße 43, 12555 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Wongrowitzer Steig - Tram 62; Bus N90

 

Nikolaikapelle (Grüne Trift 106 b)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 9 Uhr
Hausadresse: Grüne Trift 106 b, 12555 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Pritstabelstraße - Tram 62; Bus N62

 

Werner-Sylten Kapelle (Friedhofskapelle, Rudower Str. 23)

Reguläre Gottesdienste: jeden Sonntag um 9 Uhr
Hausadresse: Friedhof Rudower Straße 23, 12557 Berlin Treptow-Köpenick
BVG Haltestelle: Köllnischer Platz - Tram 61, 62, 68; Bus 164, 167, N62, N65
S-Bahnhof: Spindlersfeld - S47

Die aktualisierten Hinweise und Gottesdienstzeiten finden Sie im Bereich Gottesdienst der Gemeinde. Die dortigen Angaben geben normalerweise den jeweils aktuellen Stand an.